Sonntag, 25.10.2020
 
Seit 18:40 Uhr Hintergrund
StartseiteDeutschlandfunk - Der PolitikpodcastEU-Migrationspolitik: Neuanfang oder Sackgasse?25.09.2020

Folge 166EU-Migrationspolitik: Neuanfang oder Sackgasse?

Die lang erwarteten Vorschläge der EU-Kommission liegen auf dem Tisch. Ein Neuanfang soll das Vorhaben sein im jahrelangen Streit um eine gemeinsame europäische Migrations-und Asylpolitik. Aber wie genau soll das gelingen?

Hören Sie unsere Beiträge in der Dlf Audiothek
Eine zerissene Europa-Flagge flattert am 01.03.2016 auf dem Passagierterminal im Hafen von Vathy auf der Insel Samos (Griechenland). In der europäischen Flüchtlingskrise haben mehrere Länder in den vergangenen zehn Tagen Flüchtlingsobergrenzen und Grenzkontrollen eingeführt. Dadurch kommt es zu einem großen Rückstau von Migranten in Griechenland.  (picture alliance /dpa / Christian Charisius)
Zerrissenes Europa: Können die neuen Vorschläge der Kommission den Streit um die Flüchtlingspolitik beenden? (picture alliance /dpa / Christian Charisius)

Die lang erwarteten Vorschläge der EU-Kommission liegen nun auf dem Tisch. Ein Neuanfang soll es sein im jahrelangen Streit um eine gemeinsame europäische Migrations-und Asylpolitik. Dabei setzten die Pläne auf schnellere Verfahren, schnellere Abschiebungen und: Länder wie Griechenland und Italien sollen vor allem bei der Rückführung von Menschen ohne Bleiberecht entlastet werden. 

Was bringen die Pläne? Kann sich Europa überhaupt auf eine gemeinsame Linie einigen? Warum sollten die Visegrád-Staaten ausgerechnet jetzt von ihrer Blockadehaltung abrücken und was bringt es am Ende den Menschen aus Moria und anderen Flüchtlingslagern?

Darüber sprechen:

- Gudula Geuther (Haupstadtstudio)

- Panajotis Gavrilis (Hauptstadtstudio)

- Marianne Allweiss (Studio Prag)

- Peter Kapern (Studio Brüssel)

Wir freuen uns über Ihre Meinungen: Wenn Sie möchten, können Sie uns entweder eine E-Mail schreiben oder mit der Diktiergerätfunktion Ihres Smartphones eine kurze Sprachnachricht aufnehmen und per E-Mail an politikpodcast@deutschlandfunk.de senden.

Auf Twitter finden Sie das Hauptstadtstudio unter @dlf_berlin

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk