Donnerstag, 03.12.2020
 
Seit 10:08 Uhr Marktplatz
StartseiteDeutschlandfunk - Der PolitikpodcastMaßnahmen gegen Rassismus23.10.2020

Folge 170Maßnahmen gegen Rassismus

Die Bundesregierung will Rassismus bekämpfen, aber wie? Über sinnvolle Maßnahmen und die selbst gesteckten hohen Erwartungen der Bundesregierung im Kampf gegen Rassismus sprechen Gudula Geuther, Katharina Hamberger und Panajotis Gavrilis.

Hören Sie unsere Beiträge in der Dlf Audiothek
Innenminister Seehofer spricht in ein Mikrofon. An der Wand hinter ihm steht das englische Wort "Police" (dpa/Gregor Fischer)
Innenminister Seehofer spricht auf dem Europäischen Polizeikongress in Berlin (dpa/Gregor Fischer)

Die Bundesregierung will Rassismus bekämpfen, aber wie? In dieser Woche hat man sich auf Regierungsebene geeinigt: Mehr Befugnisse für Nachrichtendienste, Studien zu Alltagsrassismus und Polizeialltag, außerdem soll der Begriff "Rasse"aus dem Grundgesetz gestrichen werden und eine*n Antirassismusbeauftragte*n soll es auch geben – allerdings erst ab 2022. Das Demokratiefördergesetz ist vom Tisch, aber nicht die Demokratieförderung.

Wie können langfristig Projekte finanziell gesichert werden? Über sinnvolle Maßnahmen und die selbst gesteckten hohen Erwartungen der Bundesregierung im Kampf gegen Rassismus sprechen Gudula Geuther, Katharina Hamberger und Panajotis Gavrilis.

Wir freuen uns über Ihre Meinungen: Wenn Sie möchten, können Sie uns entweder eine E-Mail schreiben oder mit der Diktiergerätfunktion Ihres Smartphones eine kurze Sprachnachricht an uns aufnehmen und per E-Mail an politikpodcast@deutschlandfunk.de senden.

Auf Twitter finden Sie das Hauptstadtstudio unter @Dlf_Berlin.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk