Dienstag, 15.06.2021
 
Seit 05:35 Uhr Presseschau
StartseiteDeutschlandfunk - Der Politikpodcast“Nach” der US-Wahl - Betrachtungen aus Berlin und Brüssel06.11.2020

Folge 172“Nach” der US-Wahl - Betrachtungen aus Berlin und Brüssel

Joe Biden liegt vorn, doch die Auszählung dauert an. Welche Lehren halten die US-Wahlen für uns bereit - und welche Perspektive würde ein “President Biden” für das transatlantische Verhältnis eröffnen?

Hören Sie unsere Beiträge in der Dlf Audiothek
(imago images | Zuma Wire (links) | Chris Kleponis (rechts))
Nach der Wahl: Der demokratische Herausforderer Joe Biden und der republikanische Amtsinhaber Donald Trump (imago images | Zuma Wire (links) | Chris Kleponis (rechts))

Der neue Deutschlandfunk Politikpodcast mit drei ehemaligen US-Berichterstattern, die heute aus Europa auf die US-Wahlen blicken: Bettina Klein (Brüssel), Johannes Kuhn und Klaus Remme (beide Hauptstadtstudio)

Wir freuen uns über Ihre Meinungen: Wenn Sie möchten, können Sie uns entweder eine E-Mail schreiben oder mit der Diktiergerätfunktion Ihres Smartphones eine kurze Sprachnachricht aufnehmen und per E-Mail an politikpodcast@deutschlandfunk.de senden.

Auf Twitter finden Sie das Hauptstadtstudio unter @Dlf_Berlin.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk