Donnerstag, 16.08.2018
 
Seit 03:52 Uhr Kalenderblatt
StartseiteDeutschlandfunk - Der PolitikpodcastParteien auf der Suche23.04.2018

Folge 40Parteien auf der Suche

Die SPD hat erstmals eine Vorsitzende - mit etwas zu ehrlichem Ergebnis. Die Alternative Mitte sucht nach Alternativen in der Alternative für Deutschland. Und in der Linkspartei bewegt sich etwas - aber ob das eine Bewegung wird?

Hören Sie unsere Beiträge in der Dlf Audiothek
09.04.2018, Berlin: Ein Mann verfolgt während einer Veranstaltung zur Erneuerung der SPD die Vorstellung des Arbeitsprogramms zur Erneuerung der Partei für die kommenden zwei Jahre über einen Bildschirm. Foto: Wolfgang Kumm/dpa | Verwendung weltweit (dpa)
SPD stellt Erneuerungsprogramm vor (dpa)
  • E-Mail
  • Teilen
  • Tweet
  • Drucken
  • Podcast

Die Bundesregierung steht, die Bundestagswahl ist ein halbes Jahr her - und in den Parteien gehen die Aufräumarbeiten, die Aufarbeitungen der Ergebnisse, Ereignisse und Umwälzungen weiter.

Was war das da am Wochenende bei der SPD in Wiesbaden? Wie stark, wie schwach, wie zukunftsorientiert ist diese SPD unter der Vorsitzenden Andrea Nahles? Frank Capellan war dort. In Dinslaken trafen sich Vertreter der "Alternativen Mitte", einer Formation innerhalb der AfD. Nadine Lindner hat sich das Treffen angeschaut und berichtet von der schwierigen Identitätssuche einiger in der AfD. Und Falk Steiner berichtet über die sich zuspitzende Debatte innerhalb der Linksfraktion und -partei - mit offenem Ausgang und nicht zuletzt vor dem Hintergrund der Teilkonkurrenz mit Sozialdemokraten und Alternative für Deutschland einiger Sprengkraft.

Alles notwendige Prozesse? Alles Selbstbeschäftigung und -zerfleischung? Interessiert das alles die Wähler wirklich? Wir rätseln und deuten - und Sie dürfen gerne miträtseln: Wir freuen uns über Ihre Meinungen: Wenn Sie möchten, können Sie uns entweder eine E-Mail schreiben oder mit der Diktiergerätfunktion Ihres Smartphones eine kurze Sprachnachricht an uns aufnehmen und per E-Mail an politikpodcast@deutschlandfunk.de senden.

Auf Twitter finden Sie das Hauptstadtstudio unter @dlf_berlin.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk