Mittwoch, 24.07.2019
 
Seit 11:35 Uhr Umwelt und Verbraucher







Erforscht, entdeckt, entwickeltMeldungen aus der Wissenschaft

Die Gefahr eines Asteroideneinschlags auf der Erde ist vorerst gebannt +++ Die Gehirne von Frauen und Männern reagieren vergleichbar auf optische sexuelle Reize +++ Gemeinsames Videogucken schweißt zusammen – auch über Artgrenzen hinweg +++ Elon Musk will das menschliche Gehirn mit Hilfe von KI aufrüsten +++ Drohnen könnten im Kampf gegen Wilderei eingesetzt werden +++ Ein Softwareunternehmer soll Gründungsdirektor der Agentur für Sprunginnovationen werden



Weitere Beiträge

Nächste Sendung: 24.07.2019 16:35 Uhr

Forschung aktuell
Virtuelle Organe
3D-Modelle menschlicher Körperteile werden immer besser

10-teilige Original-Ton-Doku zur Mondlandung vor 50 Jahren
Die Apollo-11-Chronik - Tag 9
Landung im Pazifik

Wissenschaftsmeldungen

Sternzeit 24. Juli 2019
Das Warten auf die nächste Kometenshow

Am Mikrofon: Ralf Krauter
MO DI MI DO FR SA SO
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4

Sternzeit

Auslese - Rezensionen von A bis Z

Blick in ein Bücherregal einer Bücherei (Stock.XCHNG / Paul Ijsendoorn)

In regelmäßigen Abständen präsentiert die Redaktion "Forschung aktuell" mit der Auslese lesenswerte Neuerscheinungen. Die folgenden Links führen Sie direkt zur gesuchten Rezension, sortiert nach Autoren oder Büchern.

Podcast

Mit unseren Podcasts haben Sie die Sendung "Forschung aktuell" immer dabei: 

Diesen Link in Podcatcher einsetzen

Computer und Kommunikation

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk