Die Nachrichten

Deutschlandfunk24 Die Nachrichten

Die Nachrichten

Frankfurt-HahnFerienflieger unterbricht Flug: Etwa 30 Passagiere in Klinik

Der Flughafen Hahn in Rheinland-Pfalz (dpa/Andreas Arnold)
Der Flughafen Hahn in Rheinland-Pfalz (dpa/Andreas Arnold)

Nach der ungeplanten Zwischenlandung eines Flugzeugs der Gesellschaft Ryanair auf dem Flughafen Frankfurt-Hahn sind etwa 30 Passagiere ins Krankenhaus gebracht worden.

Das teilte ein Sprecher der Bundespolizei mit. Woran die Passagiere leiden, ist nicht bekannt. Auch ist unklar, ob die Maschine aufgrund eines technischen Defekts oder wegen der gesundheitlichen Beschwerden der Menschen zwischenlandete. Die Maschine war auf dem Weg vom irischen Dublin ins
kroatische Zadar.

Diese Nachricht wurde am 14.07.2018 im Programm Deutschlandfunk gesendet.