Die Nachrichten

Die Nachrichten

Die Nachrichten

FrankreichFestnahmen wegen Diebstahl von Banksy-Gemälde

Das Kunstwerk hatte Banksy an eine der Ausgangstüren des Pariser Clubs Bataclan gemalt. (MAXPPP)
Das gestohlene Banksy-Kunstwerk auf einer der Ausgangstüren des Bataclan. (MAXPPP)

In Frankreich sind nach dem Diebstahl eines Werkes des Street-Art-Künstlers Banksy aus dem Pariser Club Bataclan sechs Verdächtige festgenommen worden.

Die Deutsche Presse-Agentur schreibt unter Verweis auf Pariser Justizkreise, gegen zwei der Festgenommenen werde wegen des Verdachts auf Diebstahl ermittelt, und gegen die übrigen vier wegen Beihilfe.

Das Bild war vor vor knapp anderthalb Jahren gestohlen und kürzlich auf einem Bauernhof in Italien sichergestellt worden. Es zeigt eine verschleierte Frau, die traurig auf den Boden blickt. Banksy hatte das Werk auf eine Feuertür gesprüht. Die Ermittler vermuten, dass die Diebe die Tür mit Winkelschleifern von den Scharnieren flexten und mit einem Lieferwagen wegbrachten.

Das Bataclan ist einer der bekanntesten Rock-Clubs in Paris. Im November 2015 stürmten radikale Islamisten den Saal während eines Konzerts und eröffneten das Feuer auf die Besucher. Der Angriff war Teil einer Anschlagsserie, bei der in einer Nacht 130 Menschen getötet wurden.