Die Nachrichten

Deutschlandfunk24 Die Nachrichten

Die Nachrichten

FrankreichKatholische Kirche lässt Missbrauch untersuchen

©PHOTOPQR/LE PARISIEN ; Cardinal Barbarin dans la basilique d'Argenteuil dimanche 27 mars 2016 pour la messe célébrant Pâques (Capture de ma vidéo) ©A LADET - ARGENTEUIL 27/03/2016 Easter mass at Argenteuil Basilica celebrated by CardinalBarbarin. -Barbarin, quoting PopeFrancis, said on March 23 he was obliged to assume all the evil committed by some priests and personally apologise for the damage they have caused by sexually abusing children. (picture alliance / dpa / Aurélie Ladet)
Kardinal Barbarin, Bischof von Lyon, wusste seit 2007 über einen Missbrauchsfall Bescheid (picture alliance / dpa / Aurélie Ladet)

Als Reaktion auf Missbrauchsskandale gründet die katholische Kirche in Frankreich eine unabhängige Untersuchungskommission.

Die Vollversammlung der Bischofskonferenz teilte in Lourdes mit, die Kommission solle allen Fällen seit 1950 nachgehen und die Gründe für das jahrelange Schweigen innerhalb der Kirche untersuchen. - Im Januar beginnt ein Prozess gegen den Lyoner Erzbischof Barbarin, weil er frühere Missbrauchsfälle nicht den Behörden gemeldet haben soll. Ausgangspunkt des Skandals ist der Fall eines Priesters, der Pfadfinder sexuell missbrauchte, aber erst viele Jahre später seines Amtes enthoben wurde.