Die Nachrichten

Die Nachrichten

Die Nachrichten

Französisch-GuyanaRakete mit Satellit abgestürzt

Start der Vega-Rakete, die den ESA-Satelliten Aeolus ins All bringt, am 22. August 2018 von Kourou. (Stephane CORVAJA / ESA)
Start einer Vega-Rakete in Kourou / Archivbild (Stephane CORVAJA / ESA)

Eine europäische Trägerrakete mit einem Satelliten ist nahe dem Weltraumbahnhof Kourou in Französisch-Guyana ins Meer gestürzt.

Die Betreiberfirma Arianespace teilte mit, etwa zwei Minuten nach dem Start habe es ein schwerwiegendes Problem gegeben, so dass die Rakete vom Typ Vega vom Kurs abgekommen sei. Im Auftrag der Vereinigten Arabischen Emirate sollte sie einen Erdbeobachtungssatelliten ins All bringen. Es war der erste Absturz einer Vega-Rakete seit ihrer Inbetriebnahme im Jahr 2012.