Mittwoch, 11.12.2019
 
Seit 19:00 Uhr Nachrichten
StartseiteQuerköpfeSisters of Comedy - München27.11.2019

Frauenpower im Kabarett (2/4)Sisters of Comedy - München

Constanze Lindner, Christine Eixenberger, Caroline Ebner, Lisa Catena und Claudia Koreck begeisterten am 12. November als "Sisters of Comedy" in München und zeigten allen, wie vielfältig weibliche Künstlerinnen in der sogenannten Kleinkunstszene sind.

Mitschnitt vom 12.11.2019 aus der Lach- und Schießgesellschaft

Hören Sie unsere Beiträge in der Dlf Audiothek
(Münchner Lach- und Schießgesellschaft)
Caroline Ebner, Lisa Catena, Constanze Lindner, Claudia Koreck und Christine Eixenberger (Münchner Lach- und Schießgesellschaft)

Sie gehörten zu über 250 Künstlerinnen, die an diesem Tag auf Bühnen an 41 Orten in Deutschland, Österreich und der Schweiz standen, um gemeinsam zu zeigen: es gibt Frauen mit Humor! Gegründet haben sich die "Sisters" im letzten Jahr in Köln, seitdem hat sich die Anzahl der Teilnehmerinnen noch deutlich erhöht. Diesmal waren Auftritte aus den Sparten Poetry-Slam, Stand-up, Kabarett, Singer-Songwriterin, Gesang, Schauspiel und Puppenspiel dabei. Ein Großteil der Einnahmen ging auch in diesem Jahr wieder an Projekte, die Frauen unterstützen. 

Deutschlandfunk hat die Aktion als Medienpartner in mehreren Städten begleitet. Heute hören sie die Highlights aus der Münchner Lach- und Schießgesellschaft, dort hatte Moderatorin Constanze Lindner vier Künstlerinnen eingeladen. Den Abend eröffnete die politische Kabarettistin und Satirikerin Lisa Catena. Sie beleuchtete, mit sehr schwarzem Humor, den Sterbetourismus ihrer Schweizer Heimat und erklärte dabei den Zusammenhang zwischen der hohen Selbstmordrate und der Pünktlichkeit der Schweizer Züge. Caroline Ebner, bekannt aus dem Ensemble der Lach- und Schießgesellschaft, schilderte als Heidi aus den Bergen ihren Traum von einer feministischen Revolution und die Senkrechtstarterin des diesjährigen Bayerischen Kabarettpreises, Christine Eixenberger, klärte über die unglaublichen Inhalte eines Leberkäskrapfens auf. Für Musik sorgte die Singer-Songwriterin Claudia Koreck. 

Am 4. und 11. Dezember folgen im Rahmen der Reihe "Sisters of Comedy" Ausschnitte aus Auftritten im Ebertbad Oberhausen und Stuttgart. 

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk