Freitag, 25.09.2020
 
Seit 08:47 Uhr Sport
StartseiteMarktplatzFreundliches Monster14.07.2011

Freundliches Monster

Mit Facebook richtig umgehen

Rund 600 Millionen Menschen tummeln sich auf Facebook, knapp 20 Millionen davon kommen aus Deutschland. Damit ist Facebook der drittgrößte Staat der Erde - zumindest virtuell. Seine Bewohner tauschen Fotos, politische Ansichten, intime Einsichten. Sie organisieren Protest, Partys und Partnerschaften.

Am Mikrofon: Philip Banse

 Welche Information über mich gehen an die Werbekunden von Facebook? (picture alliance / dpa)
Welche Information über mich gehen an die Werbekunden von Facebook? (picture alliance / dpa)

Die Kehrseite der Medaille: Facebook ist kompliziert und viele Nutzer stellen sich täglich neue Fragen: Wieso werden mir Freunde vorgeschlagen, die ich tatsächlich alle kenne? Welche Information über mich gehen an Werbekunden, Spiele-Entwickler oder Nachrichtenseiten? Wie deaktiviere ich die Gesichtserkennung und wo stelle ich ein, wer welche Informationen von mir zu sehen bekommt, ohne mich selbst zu entblößen?

Im Marktplatz informieren Philip Banse und seine Studiogäste über die wichtigsten Regeln für Facebook-Bewohner, weisen auf Fußangeln hin und erläutern, wie man das größte soziale Netzwerk der Welt dennoch zum eigenen Vorteil nutzt.


E-Mail-Adresse: marktplatz@dradio.de

Auch der Deutschlandfunk ist auf Facebook vertreten. Sie finden uns unter www.facebook.com/deutschlandfunk

Studiogäste:

Falk Lueke - Journalist "Digitale Gesellschaft"
Philipp Roth - Allfacebook.de
Niels Brüggen - Institut für Medienpädagogik München

Links:

webhelm.de: Von Jugendlichen gestaltete Infos (Videos, Podcasts, Bildergeschichten) zu Datenschutz, Privatsphäre, Urheberrechte. Als Gesprächseinstieg mit den eigenen Kindern oder zum Einsatz in der Schule. Zusätzlich Infomaterial für Pädagog/innen und bald auch für Eltern.

klicksafe.de: Deutsches Informationsportal im Rahmen der EU-Initiative für mehr Sicherheit im Netz - auch hier selber Informieren und zum Gesprächsanlass mit Jugendlichen machen. Dabei unbedingt ihre Sichtweise ernst nehmen.

ads.facebook.com: Information darüber, wie Facebook Nutzergruppen für Werbung auswählt

Facebook-FAQ: mit Anleitung, wie ein Facebook-Account dauerhaft gelöscht werden kann

Gesichtserkennung deaktivieren auf Facebook

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk