Die Nachrichten

Deutschlandfunk24 Die Nachrichten

Die Nachrichten

Fridays for FutureKlima-Proteste auch in Grönland und der Antarktis

Wissenschaftler der deutschen Polarforschungsstation des Alfred-Wegener-Instituts protestieren in der Antarktis vor der Neumayer-Station III für mehr Klimaschutz (twitter @AWI_Media)
Wissenschaftler der deutschen Polarforschungsstation des Alfred-Wegener-Instituts protestieren in der Antarktis vor der Neumayer-Station III für mehr Klimaschutz (twitter @AWI_Media)

Die internationalen Proteste für mehr Klimaschutz haben auch in Grönland und in der Antarktis stattgefunden.

In der grönländischen Hauptstadt Nuuk kamen rund 400 Schüler zusammen. Sie wiesen in Reden darauf hin, dass die Insel von Klimaveränderungen weltweit mit am stärksten betroffen sei. In der Antarktis protestierten Forscher vor der deutschen Polarforschungsstation des Alfred-Wegener-Instituts. Sie zeigten an, wie weit der Meeresspiegel steigen könnte.