Die Nachrichten

Deutschlandfunk24 Die Nachrichten

Die Nachrichten

FußballMedien: Karius reicht Klage gegen Besiktas ein

Torwart Loris Karius hebt beide Hände entschuldigend hoch.  (imago)
Torwart Loris Karius - hier noch bei Liverpool. (imago)

Der deutsche Torhüter Loris Karius hat Medienberichten zufolge seinen türkischen Club Besiktas Istanbul wegen ausstehender Gehaltszahlungen angezeigt.

Wie die "Bild"-Zeitung berichtet, hat der 25-Jährige bereits am 20. Februar beim Weltverband FIFA Klage eingereicht. Demnach fordere Karius, der bis zum Saisonende vom FC Liverpool an Besisktas ausgeliehen ist, vier ausstehende Monatsgehälter ein. Angeblich enthält die Klage eine Zahlungsaufforderung mit einer Frist, die bereits verstrichen ist.

Dem finanziell angeschlagenen türkischen Klub könnten deswegen auch sportliche Sanktionen drohen, etwa ein Punktabzug in der Liga oder der Ausschluss aus der Europa League.

Karius stand zuletzt wegen einiger Unsicherheiten auf dem Platz in der Kritik.
Trainer Senol Günes erklärte, irgendetwas stimme nicht mit seiner Energie, seiner Motivation und seinem Eifer".