Die Nachrichten
Die Nachrichten

Fußball-NationalmannschaftJoachim Löw würdigt Jonas Hector

1.FC Köln - Jonas Hector, Fußball-Bundesliga, Sasion 2020/21 (Federico Gambarini/dpa)
Jonas Hector spielt nicht mehr im Trikot der Nationalmannschaft. (Federico Gambarini/dpa)

Fußball-Bundestrainer Joachim Löw hat nach dem Rücktritt von Jonas Hector dessen Auftreten in der deutschen Nationalmannschaft gewürdigt.

Hector sei eine "große Persönlichkeit" und ein Vorbild an Loyalität und Fairness sowie ein absoluter Teamplayer. Hector hatte seine Karriere in der Nationalmannschaft nach 43 Länderspielen überraschend beendet. Wie sein Verein, der 1. FC Köln, und der Deutsche Fußball-Bund am Donnerstag mitteilten, gab er private Gründe für seinen Entschluss an.

Sein Debüt in der Nationalmannschaft gab der Abwehrspieler am 14. November 2014 beim 4:0 in der EM-Qualifikation gegen Gibraltar. Letztmals spielte Hector am 19. November 2019 gegen Nordirland für die Nationalelf.

Diese Nachricht wurde am 18.10.2020 im Programm Deutschlandfunk gesendet.