Die Nachrichten

Deutschlandfunk24 Die Nachrichten

Die Nachrichten

Fußball-NationalmannschaftLöw holt Stark, Eggestein und Klostermann

Das Bild zeigt Joachim Löw, wie er im Vorbeigehen von Reportern fotografiert wird. (dpa / Boris Roessler)
Bundestrainer Löw trifft zur Pressekonferenz in der Frankfurter DFB-Zentrale ein (dpa / Boris Roessler)

Fußball-Bundestrainer Joachim Löw setzt den personellen Umbruch in der Nationalmannschaft fort.

In der DFB-Zentrale in Frankfurt am Main nominierte er drei Debütanten für die ersten Länderspiele des Jahres: die Verteidiger Niklas Stark von Hertha BSC und Lukas Klostermann von RB Leipzig sowie den Mittelfeldspieler Maximilian Eggestein von Werder Bremen. Zum Auftakt trifft die Nationalmannschaft am kommenden Mittwoch in einem Testspiel in Wolfsburg auf Serbien.

Vor zehn Tagen hatte Löw die früheren Weltmeister Mats Hummels, Jérôme Boateng und Thomas Müller ausgemustert.