Die Nachrichten
Die Nachrichten

FußballU21-Nationalmannschaft siegt in EM-Qualifikation in Ungarn

Schade (r) und Ungarns Benedek Varju (M) kämpfen um den Ball. Daneben sehen Deutschlands Stürmer Jonathan Burkardt (l) und Ungarns Dominik Csontos zu. (Marton Monus/dpa)
Zwei Tore: Freiburgs Kevin Schade (r.) im Spiel gegen Ungarn. (Marton Monus/dpa)

Die deutsche U-21-Nationalmannschaft hat in der Qualifikation für die Europameisterschaft in Ungarn mit 5 zu 1 gewonnen.

Es ist der zweite Sieg im zweiten Spiel unter dem neuen Trainer Antonio di Salvo. Die Tore für Deutschland schossen zwei mal Kevin Schade (SC Freiburg) sowie Malik Tillman (Bayern München) und Tom Krauß (1. FC Nürnberg). Der ungarischje Spieler Dominik Csontos erzielte ein Eigentor; das Tor für Ungarn schoss Tamas Kiss. Die wichtigste deutsche Juniorenmannschaft bleibt damit auch im 14. Spiel in Folge ungeschlagen. Ihr bisheriger Erfolgs-Trainer Stefan Kuntz war kürzlich als Chefcoach zum türkischen Nationalverband gewechselt.

Diese Nachricht wurde am 14.10.2021 im Programm Deutschlandfunk gesendet.