Die Nachrichten

Die Nachrichten

Die Nachrichten

Fußball-WM 2022Katar eröffnet erstes neu gebautes Stadion

Modell des Stadions Al-Wakrah (dpa / Peter Kneffel)
Modell des Stadions Al-Wakrah (dpa / Peter Kneffel)

Mehr als drei Jahre vor der nächsten Fußball-Weltmeisterschaft eröffnet Gastgeber Katar die erste neu gebaute Spielstätte.

Das Stadion Al-Wakrah liegt südlich der Hauptstadt Doha und bietet rund 40.000 Fans Platz. Seine Form ist traditionellen Segelschiffen der Region, sogenannten Daus, nachempfunden. Zur Eröffnung wird dort heute Abend das katarische Pokalfinale ausgetragen.

Insgesamt plant das Golfemirat für die WM 2022 mit acht Spielstätten. Bereits vor zwei Jahren war das Khalifa International Stadium eröffnet worden, das für das Turnier umgebaut wurde. Alle Stadien sind mit modernen Klimaanlagen ausgestattet, um die Ränge und das Spielfeld bei Bedarf auf angenehme Temperaturen herunterzukühlen. Im November und Dezember - zur Austragungszeit der WM - liegen die durchschnittlichen Temperaturen in Katar zwischen 25 und 30 Grad.