Die Nachrichten

Die Nachrichten

Die Nachrichten

Fußball-WMGruppenspiel gegen Spanien mit neuer Aufstellung

Martina Voss-Tecklenburg (links), Trainerin der deutschen Frauen-Nationalmannschaft, und Svenja Huth nehmen an einer Pressekonferenz teil. (dpa-Bildfunk / Sebastian Gollnow )
Nationaltrainerin Voss-Tecklenburg und Stürmerin Svenja Huth (dpa-Bildfunk / Sebastian Gollnow )

Bei der Fußball-Weltmeisterschaft bestreiten die deutschen Spielerinnen heute gegen Spanien ihre zweite Partie.

Das erste Gruppenspiel gegen China hatte die DFB-Elf mit 1 zu 0 gewonnen. Spielmacherin Marozsan fällt verletzungsbedingt mindestens für die gesamte Vorrunde aus. Bundestrainerin Voss-Tecklenburg hat angekündigt, die Aufstellung aus taktischen Gründen auch unabhängig von dem Ausfall zu verändern.