Die Nachrichten

Die Nachrichten

Die Nachrichten

Fußball-WMMarozsan fällt für gesamte Vorrunde aus

Dzsenifer Marozsan (AFP)
Dzsenifer Marozsan (AFP)

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft muss zumindest in der gesamten Vorrunde der WM auf Spielmacherin Marozsan verzichten.

Bundestrainerin Voss-Tecklenburg teilte mit, Marozsan habe sich im Auftaktspiel gegen China einen Zeh gebrochen. Die Startaufstellung werde sie allerdings nicht nur wegen des Ausfalls verändern, sondern auch aus taktischen Erwägungen, erklärte die Trainerin.

Nach dem Auftaktsieg gegen China bestreitet die DFB-Auswahl am Mittwoch (12.6.) um 18 Uhr ihr zweites Gruppenspiel gegen Spanien. Dritter Gegner ist dann am kommenden Montag Südafrika.