Die Nachrichten
Die Nachrichten

GeorgienOppositionschef Melia festgenommen

Oppositionschef Melia steht hinter einem Rednerpult. (TASS/David Mdzinarishvili)
Der Chef der Opposition in Georgien, Melia, ist festgenommen worden. (TASS/David Mdzinarishvili)

In Georgien ist Oppositionschef Melia festgenommen worden.

Die Sicherheitskräfte setzten nach Medienberichten Tränengas am Sitz seiner Partei Vereinte Nationale Bewegung in der Hauptstadt Tiflis ein. Vor dem Gebäude hatten sich Anhänger sowie die Chefs der anderen Oppositionsparteien versammelt. Zahlreiche Demonstranten wurden in Gewahrsam genommen.

Melia wird Anstiftung zur Gewalt bei regierungskritischen Protesten im Jahr 2019 vorgeworfen. In der vergangenen Woche hatte ein Gericht Untersuchungshaft für den Politiker angeordnet. Er weist die Vorwürfe zurück. Im Zuge der Ereignisse war Ministerpräsident Gacharia zurückgetreten.

Diese Nachricht wurde am 23.02.2021 im Programm Deutschlandfunk gesendet.