Die Nachrichten
Die Nachrichten

GerichtVW-Händler muss Wagen nicht zurücknehmen

VW steht wegen der Manipulation von Abgas-Tests in der Kritik. (imago stock & people)
VW steht wegen der Manipulation von Abgas-Tests in der Kritik. (imago stock & people)

Volkswagen-Kunden können nach einer Entscheidung des Landgerichts Bochum nicht auf einen Rückgabeanspruch für vom Abgasskandal betroffene Fahrzeuge setzen.

Die Mängel seien nicht so erheblich, dass Käufer vom Vertrag zurücktreten könnten, heißt es in einem der bundesweit ersten Urteile im Zusammenhang mit der Affäre. Der Fall könnte die Justiz weiter beschäftigen. Der Kläger-Anwalt hatte bereits angekündigt, die nächsthöhere Instanz anzurufen.