Die Nachrichten
Die Nachrichten

GesellschaftLust auf Süßes und Salziges weiter groß

Teller mit Tortenstücken  (Imago / Westend61)
Teller mit Tortenstücken (Imago / Westend61)

Die Deutschen haben im vergangenen Jahr rund drei Prozent mehr Geld für Süßigkeiten ausgegeben.

Das teilte der Bundesverband der Deutschen Süßwarenindustrie im Vorfeld der Internationalen Süßwarenmesse in Köln mit. Jeder Bundesbürger habe durchschnittlich etwa 32,5 Kilogramm an Süßigkeiten verzehrt.

Vom 31. Januar bis zum 3. Februar zeigen rund 1.600 Aussteller bei der Fachmesse die neuen Trends in der Branche.