Die Nachrichten
Die Nachrichten

GesundheitHoletschek will steuerfreie Zulagen für Pflegeberufe

Klaus Holetschek (CSU) (dpa)
Der bayerische Gesundheitsminister Klaus Holetschek. (dpa)

Der bayerische Gesundheitsminister Holetschek plädiert für steuerliche Anreize für Pflegeberufe.

Die Berufsgruppe müsse finanziell aufgewertet werden, sagte der CSU-Politiker in München. Dabei denke er an steuerfreie Zulagen für Springerdienste, Nachtdienste und Wechselschichten. Holetschek betonte, damit könne der Beruf attraktiver werden. Die Corona-Pandemie habe gezeigt, dass jetzt Veränderungsprozesse angestoßen werden müssten. Die geplante Pflegereform des Bundes könne dabei nur der Anfang sein.

Diese Nachricht wurde am 20.06.2021 im Programm Deutschlandfunk gesendet.