Die Nachrichten

Die Nachrichten

Die Nachrichten

GesundheitUganderin wird Leiterin des Anti-Aids-Programms der UNO

Winnie Byanyima, hier noch als Oxfam-Chefin, auf dem Weltwirtschaftsforum in Davos im Januar 2019 (AFP)
Winnie Byanyima (AFP)

Die bisherige Chefin der Hilfsorganisation Oxfam, Byanyima, wird neue Leiterin des Anti-Aids-Programms der Vereinten Nationen.

UNO-Generalsekretär Guterres ernannte die Uganderin zur Nachfolgerin des Maliers Sidibé, der im Mai zurückgetreten war. Sidibé wird vorgeworfen, Mobbing, sexuelle Belästigung und Missbrauch innerhalb des UNO-Programms geduldet zu haben. - Seit dem Bekanntwerden von Aids vor mehr als 35 Jahren sind rund 35 Millionen Menschen an den Folgen der Immunschwächekrankheit gestorben. Die Vereinten Nationen wollen Aids bis 2030 besiegen.