Die Nachrichten
Die Nachrichten

Gewalt gegen FrauenBundeskanzlerin Merkel ruft Gesellschaft zur Wachsamkeit auf

Bundeskanzlerin Merkel bei einem Pressestatement zur US-Wahl (dpa / Michael Kappeler)
Bundeskanzlerin Merkel mahnt die Gesellschaft zur Wachsamkeit bei Gewalt gegen Frauen. (dpa / Michael Kappeler)

Bundeskanzlerin Merkel hat die Bevölkerung zu mehr Wachsamkeit bei Gewalt gegen Frauen aufgefordert.

Die Gesellschaft dürfe niemals wegschauen, wenn Mädchen oder Frauen Gewalt angedroht oder gar angetan werde, sagte die CDU-Politikerin in ihrem wöchentlichen Video-Podcast. Der internationale Tag gegen Gewalt an Frauen am Mittwoch sei Anlass, sich klar zu machen, wie viel Unrecht und Leid Frauen auf der ganzen Welt Tag für Tag erdulden müssten, hieß es weiter. Deutschland verzeichne sogar eine steigende Zahl entsprechender Taten. Dies dürfe nicht hingenommen werden.

Statistiken zufolge wird hierzulande jede dritte Frau mindestens einmal in ihrem Leben Opfer von physischer oder sexualisierter Gewalt. Zudem wird alle 45 Minuten eine Frau durch ihren aktuellen oder früheren Partner verletzt oder angegriffen.

Diese Nachricht wurde am 21.11.2020 im Programm Deutschlandfunk gesendet.