Samstag, 17.08.2019
 
Seit 14:05 Uhr Campus & Karriere
StartseiteLebenszeitDie schönen Seiten des Älterwerdens02.08.2019

Glücksfall langes LebenDie schönen Seiten des Älterwerdens

Etwa jede zweite Person hat Angst vor dem Altern. Doch kann die dritte Lebensphase auch besonders positiv erlebt werden. Gerade im Ruhestand bleibt in der Regel Zeit für all die Dinge, die vorher aufgeschoben wurden: Seien es Reisen, eine neue Sprache zu erlernen oder sich ehrenamtlich zu engagieren.

Eine Sendung von Tereza Bora und Michael Roehl (Moderation)

Hören Sie unsere Beiträge in der Dlf Audiothek
Ein altes Paar hat Spaß beim Jive-Tanz (imago stock&people)
Glücklich und zufrieden im Alter - aber wie macht man das? (imago stock&people)

Wir werden immer älter und sind statistisch länger gesund und fit. Aber nicht jeder betrachtet das als Glücksfall: Nicht einmal jeder dritte jüngere Mensch freut sich auf das Alter. Dabei sind die Meisten auch jenseits der 60 glücklich und haben eine hohe Lebenszufriedenheit.

Wie ist Ihre Einstellung zum Älterwerden? Inwiefern halten Sie ein langes Leben für einen Glücksfall? Wie gestalten Sie Ihren glücklichen Ruhestand? Welche empfinden Sie als die schönen Seiten des Älterwerdens?

Gesprächsgäste:

  • Prof. Dr. Hans-Werner Wahl, Psychologe und Direktor des Netzwerks Alternsforschung der Universität Heidelberg
  • Kurt Langbein, Filmproduzent und Wissenschaftsjournalist, Wien
  • Roswitha Söchtig, glückliche Aktivrentnerin

Rufen Sie kostenfrei an unter: 00 800 4464 4464. Oder schreiben Sie eine Mail an: lebenszeit@deutschlandfunk.de

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk