Donnerstag, 02.07.2020
 
Seit 09:05 Uhr Kalenderblatt
StartseiteSternzeitHöllische Venus am Abend10.03.2020

Grandioser AbendsternHöllische Venus am Abend

Nach Sonnenuntergang strahlt am Westhimmel ein sehr helles Gestirn – nur der Mond übertrumpft es noch. Manche halten es für die Landescheinwerfer eines Flugzeugs – doch es ist unser Nachbarplanet Venus, der derzeit als Abendstern leuchtet.

Von Dirk Lorenzen

Hören Sie unsere Beiträge in der Dlf Audiothek
Radaraufnahme des Planeten Venus  (Magellan/NASA)
Die Oberfläche der Venus ist wegen der dichten Atmosphäre nur per Radar zu erfassen (Magellan/NASA)

Venus ist die römische Göttin der Liebe und so verzückt der flammende Lichtpunkt am Firmament viele Menschen. Doch auf der Venus selbst geht es alles andere als romantisch zu. Sie ist von einer undurchdringlichen Wolkenhülle umgeben, die viel Schwefelsäure enthält. Auf der Oberfläche ist der Druck fast hundertmal höher als auf der Erde. Die Temperatur beträgt rund 500 Grad Celsius. Ein enger Kontakt mit der Venus wäre eine sehr heiße Affäre.

Unser Nachbarplanet Venus ist derzeit überragender Abendstern  (Stellarium)Unser Nachbarplanet Venus ist derzeit überragender Abendstern (Stellarium)

Zudem fegt die ganze Atmosphäre in nur vier Tagen einmal um den Planeten herum, mit Windgeschwindigkeiten von 400 Kilometern pro Stunde. Mehrfach sind russische Sonden auf der Venus gelandet – länger als zwei Stunden hat keine den mörderischen Bedingungen standgehalten. Ursache der Hitze ist das Kohlendioxid, aus dem die Atmosphäre zu 95 Prozent besteht. Die Venus leidet an einem katastrophalen Treibhauseffekt.

 Klimawandel wurde einst auf der Venus entdeckt

Der Klimawandel, der uns jetzt auf der Erde sehr beschäftigt, wurde einst auf der Venus entdeckt. Die müsste aufgrund ihres Abstands von der Sonne viel kälter sein, wird aber durch das Kohlendioxid extrem aufgeheizt. Aus sicherem Abstand ist die Venus der wunderschöne Superstar am abendlichen Firmament. Tatsächlich aber ist es kein romantisches Liebesparadies, sondern die Hölle am Himmel.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk