Die Nachrichten
Die Nachrichten

GrenzsicherungAlbanien bittet Italien um Hilfe

Die Flagge von Albanien (dpa / picture-alliance / Tim Brakemeier)
Albanien will seine Grnezn nicht für Flüchtling eöffnen. (dpa / picture-alliance / Tim Brakemeier)

Aus Sorge vor einem Ausweichen der Flüchtlinge auf die Route über die Adria hat die albanische Regierung Italien um Hilfe bei der Grenzsicherung gebeten.

Sein Land könnte einer Flüchtlingswelle nicht allein begegnen, sagte der albanische Innenminister Tahiri. Er werde das Thema beim Besuch seines italienischen Kollegen Alfano in der kommenden Woche in Tirana ansprechen. Zugleich stellte der Minister klar, Albanien werde in keinem Fall seine Grenze für Flüchtlinge öffnen. Am Freitag wird EU-Innenkommissar Avramopoulos zu Gesprächen in Tirana erwartet.