Die Nachrichten
Die Nachrichten

GroßbritannienKlimaaktivisten blockieren Druckereien von Murdoch-Presse

Aktivisten von Extinction Rebellion blockieren die Zufahrtsstraße zu einer Druckerei.  (PA / AP / Yui Mok / dpa-Bildfunk )
Aktivisten von Extinction Rebellion blockieren die Zufahrtsstraße zu einer Druckerei. (PA / AP / Yui Mok / dpa-Bildfunk )

In Großbritannien haben Klimaschützer zwei Druckereien der Verlagsgruppe von Rupert Murdoch blockiert.

Etwa 80 Aktivisten der Organisation Extinction Rebellion versperrten die Zufahrtstraßen zu den Druckereien nahe London und Liverpool. Bei der Auslieferung mehrerer Tageszeitungen - darunter die "Sun", die "Times" und die "Daily Mail" - kam es zu Verzögerungen. Eine Unternehmenssprecherin bezeichnete die Aktion als "Angriff auf die gesamte freie Presse". Extinction Rebellion warf den Zeitungen vor, bei der Berichterstattung über den Klimawandel zu versagen. Mehrere Menschen wurden nach Polizeiangaben festgenommen.

Diese Nachricht wurde am 05.09.2020 im Programm Deutschlandfunk gesendet.