Die Nachrichten

Die Nachrichten

Die Nachrichten

GroßbritannienRegierungspapiere belegen Gefahren durch ungeregelten Brexit

Eine Frau in einem roten Mantel geht in London an einer Absperrung vorbei, an der eine britische und eine EU-Flagge hängen. (picture alliance / Stephen Chung)
Mögliche Gerfahren durch den Brexit schildert ein internes Regierungsdokument (picture alliance / Stephen Chung)

Die britische Regierung hat mehrere interne Papiere über die möglichen Folgen eines EU-Austritts ohne Vertrag veröffentlicht.

Das hatte das Parlament in London von der Regierung verlangt. Die vorgelegten Dokumente bestätigen Presseberichte vom August, nach denen die Regierung mit Engpässen bei Lebensmitteln, Benzin und Medikamenten rechnet. Außerdem könnten öffentliche Unruhen drohen. Staatssekretär Gove erklärte jetzt, das Papier sei ein Szenario für den schlimmsten Fall und keine Vorhersage der wahrscheinlichen Entwicklung.

Premierminister Johnson hat angekündigt, den Brexit am 31. Oktober zu vollziehen - notfalls ohne Abkommen mit der EU. Experten warnen schon lange vor den wirtschaftlichen Folgen eines ungeregelten EU-Austritts.