Mittwoch, 20.11.2019
 
Seit 17:35 Uhr Kultur heute
StartseiteDas WochenendjournalWie Berliner die Anonymität überwinden05.11.2016

GroßstadtlebenWie Berliner die Anonymität überwinden

Tempo statt Langeweile, Inspiration und Eindrücke an jeder Ecke: Das Großstadtleben kann spannend sein und doch oft auch ganz schön anonym und einsam. Gerade in unserer Hauptstadt leben viele Menschen in großen Mietshäusern oder Wohnquartieren, ohne ihre Nachbarn wirklich zu kennen.

Von Susanne Schrammar

Plattenbau in Berlin (dpa/picture-alliance/Britta Pedersen)
Wie funktioniert Nachbarschaft im Plattenbau? (dpa/picture-alliance/Britta Pedersen)

Dies wünschen sich viele Berliner anders und würden dafür auch eine Menge tun. Susanne Schrammar hat unter anderem eine Frau besucht, die ein außergewöhnliches Experiment gewagt hat: Sie hat wochenlang mit Kaffee und Kuchen bewaffnet an fremden Wohnungstüren geklingelt, um ihre Nachbarn kennen zu lernen.

Sie berichtet außerdem über eine Baugruppe, die schon vor dem Einzug die Weichen für eine lebendige Hausgemeinschaft setzt und über ein Nachbarschaftsprojekt in Berlin-Hellersdorf, bei dem sich zwischen Plattenbauten und Einfamilienhäusern Nachbarschaftstandems bilden, die sich im Alltag unterstützen.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk