Die Nachrichten
Die Nachrichten

Grünen-ParteitagGöring-Eckardt und Özdemir warnen vor zu radikalen Forderungen

(IMAGO / Christian Schroedter)
(IMAGO / Christian Schroedter)

Dreieinhalb Monate vor der Bundestagswahl kommen die Grünen heute zu ihrem Bundesparteitag zusammen.

Dabei wollen die Delegierten unter anderem die Vorsitzende Baerbock offiziell als Kanzlerkandidatin bestätigen und über ihr Wahlprogramm abstimmen. Erwartet werden kontroverse Debatten zum Thema Klimaschutz. Fraktionschefin Göring-Eckardt sagte dazu im Deutschlandfunk, inhaltlich müssten die Grünen Klimaschutz und sozialen Ausgleich zusammenbringen. Auch der frühere Vorsitzende Özdemir warnte vor zu radikalen Forderungen. Er sagte in Interviews, die Partei müsse es vermeiden, Wähler zu verschrecken. Er rate den Delegierten, nah am Entwurf des Bundesvorstandes zu bleiben.

Diese Nachricht wurde am 11.06.2021 im Programm Deutschlandfunk gesendet.