Die Nachrichten
Die Nachrichten

Grünes GewölbeEin Haftbefehl wegen Juwelendiebstahls aufgehoben

Neupräsentation Historisches Grünes Gewölbe, Mai 2020 (SKD, Foto: Oliver Killig)
Neupräsentation Historisches Grünes Gewölbe, Mai 2020 (SKD, Foto: Oliver Killig)

Im Fall des Juwelendiebstahls aus dem Dresdner Grünen Gewölbe hat das Landgericht den Haftbefehl eines der sechs Verdächtigen aufgehoben.

Die Richter sahen aktuell keinen dringenden Tatverdacht gegen den 23-Jährigen aus Berlin. Frei komme der junge Mann deshalb nicht, sagte ein Sprecher. Er verbüße derzeit eine Jugendstrafe wegen seiner Tatbeteiligung am Goldmünzen-Diebstahl aus dem Bode-Museum Berlin. Auch im Zusammenhang mit dem Juwelenraub in Dresden bleibe er tatverdächtig.

Diese Nachricht wurde am 14.10.2021 im Programm Deutschlandfunk gesendet.