Gazastreifen
Hamas-kontrolliertes Gesundheitsministerium meldet viele Tote bei israelischem Angriff auf Zeltlager

In der Nähe von Rafah im Gazastreifen hat es nach palästinensischen Angaben einen israelischen Angriff auf ein Zeltlager mit Geflüchteten gegeben.

21.06.2024
    Ein Zeltlager im Gazastreifen. Im Hintergrund steigt Rauch auf.
    Ein Zeltlager im Gazastreifen. (AFP / EYAD BABA)
    Nach Angaben des von der Terrororganisation Hamas kontrollierten Gesundheitsministeriums wurden durch den Beschuss mindestens 24 Menschen getötet und etwa 50 verletzt. Das israelische Militär erklärte, die Berichte würden geprüft.
    Israel hatte zuletzt tägliche Kampfpausen in einem räumlich begrenzten Gebiet des südlichen Gazastreifens angekündigt, um mehr Hilfslieferungen für die Bevölkerung zu ermöglichen. Der Vertreter der Weltgesundheitsorganisation in den Palästinensergebieten, Peeperkorn, beklagt allerdings, diese hätten bisher kaum Auswirkungen. Auch die Hilfsorganisation Ärzte ohne Grenzen fordert mehr Hilfslieferungen.
    Diese Nachricht wurde am 21.06.2024 im Programm Deutschlandfunk gesendet.