Die Nachrichten

Die Nachrichten

Die Nachrichten

HamburgGustaf-Gründgens-Preis für Joachim Meyerhoff

Der Schauspieler und Autor Joachim Meyerhoff: hier in Köln auf der Lit.Cologne, dem Internationalen Literaturfest (picture alliance / dpa / Horst Galuschka)
Joachim Meyerhoff (picture alliance / dpa / Horst Galuschka)

Der Schauspieler, Regisseur und Autor Joachim Meyerhoff hat in Hamburg den Gustaf-Gründgens-Preis erhalten.

"Joachim Meyerhoff ist als Darsteller auf der Bühne und als Autor seiner Romane ein herausragender Erzähler. Meisterhaft beherrscht er die Kunst, Geschichten neu zu erfinden, in Szene zu setzen und den Menschen nahe zu bringen", begründete die Jury ihre Wahl. Mit seinem Wirken präge der 52-Jährige die Theaterszene in Hamburg und im gesamten deutschsprachigen Raum, hieß es weiter. Die Auszeichnung, die an den Schauspieler, Regisseur und Intendanten Gustaf Gründgens erinnern soll, wird an Persönlichkeiten vergeben, die in Hamburg im Bereich der darstellenden Künste herausragende Leistungen gezeigt haben.

Frühere Preisträger waren Ballett-Intendant John Neumeier, Musical-Produzent Joop van den Ende und zuletzt Moderator Michel Abdollahi. Dotiert ist der Gustaf-Gründgens-Preis mit 15.000 Euro.