Die Nachrichten

Die Nachrichten

Die Nachrichten

Handelsstreit mit ChinaUSA wollen bestehende Sonderzölle beibehalten

Die Flaggen der USA und Chinas bei einer Pressekonferenz in Peking. (picture alliance / dpa / Getty Images / Feng Li)
Die Flaggen der USA und Chinas (picture alliance / dpa / Getty Images / Feng Li)

Die USA sehen sich durch das Teilabkommen mit China keinesfalls dazu verflichtet, die bestehenden Sonderzölle gegen Peking zu senken.

Das teilten Finanzminister Mnuchin und der Handelsbeauftragte Lighthizer gleichermaßen mit. Das Teilabkommen beider Länder soll heute in Washington unterzeichnet werden und zahlreiche Streitpunkte beilegen. Es umfasst Regelungen über geistiges Eigentum, Technologietransfer, landwirtschaftliche Erzeugnisse, Finanzdienstleistungen und Wechselkurse. So sagt China unter anderem zu, mehr US-Güter zu importieren. Die Vereinigten Staaten verzichten auf neue Sonderzölle.

Der Handelstreit zwischen den USA und China belastet die Weltwirtschaft seit vielen Monaten.