Die Nachrichten

Die Nachrichten

Die Nachrichten

Hasskriminalität im NetzBKA-Chef für konsequenteres Vorgehen

Holger Münch, Präsident des Bundeskriminalamtes  (picture alliance / dpa / Arne Dedert)
Holger Münch, Präsident des Bundeskriminalamtes (picture alliance / dpa / Arne Dedert)

Der Präsident des Bundeskriminalamtes, Münch, dringt auf weitere Anstrengungen im Kampf gegen Hasskriminalität im Internet.

Bund und Länder müssten sich darüber verständigen, wie man solche Vergehen im Netz effektiver verfolgen können, sagte Münch dem Portal "t-online.de". Wer sich in Deutschland engagiere, habe den berechtigten Anspruch, keinen Hass gegen sich erdulden zu müssen. Münch bezog sich damit unter anderem auf hämische Reaktionen im Netz nach dem gewaltsamen Tod des Kasseler Regierungspräsidenten Lübcke.