Samstag, 06.06.2020
 
Seit 16:30 Uhr Forschung aktuell
StartseiteKulturfragenHerausforderungen und Perspektiven nach einem Krisenjahrzehnt11.09.2011

Herausforderungen und Perspektiven nach einem Krisenjahrzehnt

Wie die Welt auf Terrorismus, Klimakatastrophe, Wirtschafts- und Finanzbeben reagieren muss

Das 21. Jahrhundert ist mit einem Krisen-Jahrzehnt gestartet. Finanz- und Wirtschaftsbeben halten die Welt nach wie vor in Atem. Ebenso die Diskussion um die prognostizierte Klimakatastrophe. Außerdem werden die zurückliegenden Jahre eingehen in die Geschichte als das Jahrzehnt des islamistischen Terrors.

Meinhard Miegel im Gespräch mit Christoph Schmitz

Mit einer Geste der Verzweiflung: Ein Börsenmakler in Frankfurt am Main (picture alliance / dpa)
Mit einer Geste der Verzweiflung: Ein Börsenmakler in Frankfurt am Main (picture alliance / dpa)

Welche Grundprobleme liegen dieser Dekade zugrunde? Welche Schlussfolgerungen müssen gezogen werden? Der Bonner Sozialwissenschaftler Meinhard Miegel versucht Antworten zu geben. Miegel war Mitbegründer des Instituts für Wirtschaft und Gesellschaft und ist heute Vorstandsvorsitzender der Einrichtung "Denkwerk Zukunft. Stiftung kulturelle Entwicklung" in Bonn.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk