Die Nachrichten
Die Nachrichten

Hetze im NetzMaas trifft Facebook-Vertreter

Das Logo von Facebook in der Facebook-Zentrale in Hamburg. (pa/dpa/Reinhardt)
Das Logo von Facebook in der Facebook-Zentrale in Hamburg. (pa/dpa/Reinhardt)

Bundesjustizminister Maas trifft sich heute mit Vertretern des sozialen Netzwerks Facebook.

Es wird bei dem Gespräch insbesondere um das Thema Hetze im Netz und sogenannte Hassbotschaften gehen. Facebook steht seit Wochen in der Kritik, weil etwa fremdenfeindliche oder rassistische Kommentare zum Teil online bleiben, obwohl sie von Nutzern gemeldet worden sind. Maas wirft dem Unternehmen vor, zu zögerlich zu handeln und fordert es auf, mehr Verantwortung für die Inhalte im Netz zu übernehmen. Facebook hatte sich gesprächsbereit erklärt.