Sonntag, 02. Oktober 2022

Hochschule in Sachsen
Hochschulen in Sachsen lehren weiter unter 3G, Interview Michael Kobel

Eine 2G-Regel wäre für Hochschulen in Sachsen nicht sinnvoll, sagte Michael Kobel, Prorektor Bildung der TU Dresden. Anders als in der Bevölkerung seien die Studierenden zu über 90 Prozent geimpft, die Inzidenzen deutlich niedriger. Trotzdem werde an der TU Dresden hybride Lehrangebote ausgeweitet.

Schütz, Martin | 03. Dezember 2021, 14:37 Uhr

Chemie-Student im Labor bei einem sogenannten Praktikum, das zum Studium gehört
Chemie-Studierende müssen viel Zeit im Labor verbringen - das geht nur in Präsenz (imago / ITAR-TASS)