Die Nachrichten
Die Nachrichten

HochwassergebietRhein-Erft-Kreis hebt Katastrophenfall auf

Überschwemmungen in Erftstadt-Blessem. (Rhein-Erft-Kreis)
Der überschwemmte Stadtteil Erftstadt-Blessem. (Rhein-Erft-Kreis)

Rund eine Woche nach dem verheerenden Hochwasser ist im Rhein-Erft-Kreis der Katastrophenfall aufgehoben worden.

Das gaben die dortigen Behörden bekannt und begründeten dies unter anderem mit der Sicherung der von den Fluten beschädigten Steinbachtalsperre. Im Rhein-Erft-Kreis war der Stadtteil Erftstadt-Blessem besonders betroffen. Landrat Rock erklärte, es grenze an ein Wunder, dass bis heute keine Vermissten und Toten zu vermelden seien. Er bedankte sich bei allen Helfern für ihren Einsatz im Katastrophengebiet. Die große Hilfsbereitschaft der Menschen habe ihn tief beeindruckt.

Diese Nachricht wurde am 23.07.2021 im Programm Deutschlandfunk gesendet.