Freitag, 20.07.2018
 
Seit 10:10 Uhr Lebenszeit
StartseiteHörspielAusgabe Juli 201803.07.2018

HörspielmagazinAusgabe Juli 2018

In dieser Ausgabe stellen wir das Hörspiel des Monats „Karl Marx statt Chemnitz“ von Thilo Reffert vor. Wir sichten die aktuellen Hörspielpremieren und erinnern an die amerikanische Komponistin Ruth White und ihre klangkünstlerischen Experimente. Der Schweizer Regisseur Erik Altorfer erzählt von seiner Hörspielarbeit und den Erfahrungen, die er in Schreibworkshops mit Geflüchteten im Libanon und in Ägypten gesammelt hat.

Hören Sie unsere Beiträge in der Dlf Audiothek
Rundes Fenster in der Studiotür zum Hörspiekstudio (Deutschlandradio/David Golyschny)
Hörspielstudio im Deutschlandfunk (Deutschlandradio/David Golyschny)

Zu Gast im Studio ist der Schweizer Regisseur Erik Altorfer im Gespräch mit Sabine Küchler.

Unsere Themen:

"Karl Marx statt Chemnitz".
Thilo Reffert und sein Hörspiel des Monats April 2018.
Ein Beitrag von Michael Langer.
 

Die Hörspielpremieren im Juli.
Eine kritische Auswahl von Jochen Meißner.
Besprochen werden u.a.:

"Alte Meisterinnen"
Ulrich Bassenge porträtiert die amerikanische Klangpionierin Ruth White.


 

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk