Die Nachrichten

Die Nachrichten

Die Nachrichten

Holocaust-ÜberlebendeDeutschland will mehr zahlen

Der Eingang zum Garten der Gerechten unter den Völkern in der Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem in Jerusalem (Israel). An dem Ort werden mit Namenstafeln nichtjüdischer Menschen gedacht, die ihr Leben zur Rettung von Juden geopfert haben.  (dpa / Daniel Karmann)
Deutschland will mehr Entschädigung für Holocaust-Überlebende zahlen (dpa / Daniel Karmann)

Deutschland hat zusätzliche Zahlungen an Holocaust-Überlebende zugesagt.

Israels Ministerpräsident Netanjahu schrieb auf Twitter, dass die Bundesregierung sein Land darüber unterrichtet habe. Es ginge um hunderte Euro pro Person und Monat. Das deutsche Finanzministerium bestätigte die Zahlungen. Mehr als 5.000 Betroffene sollten diese Leistungen erhalten. Die Summe hänge davon ab, wieviel Entschädigungsrente sie derzeit aus Deutschland erhielten.