Die Nachrichten

Die Nachrichten

Die Nachrichten

Hurrikan "Sally"US-Behörden warnen vor massiven Überschwemmungen

Am US-Strand wurden mehrere Autos überschwemmt. (Jeff Collier via AP)
Erste Auswirkungen des Hurrikans "Sally" sind an der US-Küste bereits spürbar (Jeff Collier via AP)

In den USA haben Metereologen vor lebensbedrohlichen Überschwemmungen durch den Hurrikan "Sally" gewarnt.

Besonders gefährdet seien Küstengebiete der Bundesstaaten Alabama, Mississippi und Florida, erklärten die Experten der zuständigen Behörden. Der Zyklon ist mittlerweile wieder zu einem Hurrikan der Kategorie 2 hochgestuft worden.

"Sally" ist einer von fünf tropischen Wirbelstürmen, die derzeit im Atlantik aktiv sind; ein Phänomen, das bislang nur einmal zuvor im September 1971 registriert wurde.

Diese Nachricht wurde am 16.09.2020 im Programm Deutschlandfunk gesendet.