Donnerstag, 02. Februar 2023

Archiv


"Ich bin bereit dazu, mein Wissen zu teilen"

Stefan Schumacher galt als die größte Hoffnung des deutschen Radsports in der Ära nach Jan Ullrich - bis er 2008 positiv auf das Blutdopingmittel Cera getestet wurde. Über vier Jahre später bekannte der Schwabe erstmals: "Ja, ich habe gedopt."

Von Philipp May | 21.04.2013

    Seit dem 10. April läuft nun der Betrugs-Prozess gegen den 31-jährigen. Es geht um rund 150.000 Euro Gehalt, das ihm Hans-Michael Holczer, sein damaliger Teamchef bei Gerolsteiner, angeblich ohne Wissen von dem Betrug gezahlt hatte.

    Hinweis: Das Gespräch können Sie bis mindestens 21. September 2013 als Audio-on-demand abrufen.