Die Nachrichten
Die Nachrichten

IndienMehr als 350.000 Corona-Infektionen innerhalb eines Tages

New Delhi: Erschöpftes medizinisches Personal, die Opfer, die an den Folgen einer Corona-Infektion verstorben sind, zur Einäscherung bringen, sitzen auf der hinteren Stufe eines Krankenwagens in einem Krematorium. (AP/Altaf Qadri)
Coronavirus - Indien (AP/Altaf Qadri)

In Indien haben sich innerhalb eines Tages rund 353.000 Menschen mit dem Corona-Virus infiziert.

Das ist den fünften Tag in Folge ein weltweiter Höchstwert. Die Zahl der Todesfälle stieg um 2.812. Viele Kliniken sind überlastet und der Sauerstoff zur Behandlung von Covid-19-Patienten wird knapp. Mehrere Länder haben Indien Hilfe angeboten. Die US-Regierung will dem Land Medikamente, Schnelltests, Beatmungsgeräte und Schutzausrüstung schicken. Auch Frankreich und Großbritannien wollen Beatmungsgeräte zur Verfügung stellen. Deutschland kündigte an, unter anderem eine mobile Anlage zur Herstellung von Sauerstoff zu liefern. Auch die Europäische Kommission stellte Hilfen für Indien in Aussicht.

Diese Nachricht wurde am 26.04.2021 im Programm Deutschlandfunk gesendet.