Die Nachrichten

Die Nachrichten

Die Nachrichten

Indien und BangladeschZyklon "Bulbul" bedroht Millionen Menschen

Dorfbewohner, die in Küstengebieten leben, bringen sich vor dem Zyklon «Bulbul» in Sicherheit.  (WB-KOL-Ashok Bhaumik/PTI/dpa )
Küstenbewohner bringen sich vor dem Zyklon in Sicherheit. (WB-KOL-Ashok Bhaumik/PTI/dpa )

In Indien hat der Zyklon "Bulbul" erste Zerstörungen angerichtet.

In Kolkata und im östlichen Bundesstaat Odisha wurde nach Angaben der Behörden jeweils ein Mensch getötet. Mehr als 60.000 Bewohner der Küstenstädte mussten in Sicherheit gebracht werden. In Bangladesch, wo der Wirbelsturm ebenfalls auf Land traf, waren mehr als zwei Millionen Menschen aufgerufen, Notunterkünfte aufzusuchen. Dort wurde eine bis zu zwei Meter hohe Sturmflut erwartet. Flughäfen und Häfen wurden geschlossen.