Die Nachrichten
Die Nachrichten

Ingolstadt26.000 Plastikflaschen mit gefälschten Pfandetiketten - Polizei stoppt Lieferwagen

Wasserflaschen sind in einem Kiosk gestapelt.  (dpa/Alexander Heinl)
Plastikwasserflaschen sind in einem Kiosk gestapelt. (dpa/Alexander Heinl)

In Bayern ist ein Lieferwagen gestoppt worden, der 26.000 Plastikflaschen mit gefälschten Pfandetiketten geladen hatte.

Mit dem Einlösen wäre ein Schaden von etwa 6.500 Euro entstanden, teilte die Polizei in Ingolstadt mit. Bei dem Fahrer handle es sich um einen 45-jährigen Mann aus Rumänien. 2019 sei er bereits wegen eines ähnlichen Falls zu einer Bewährungsstrafe verurteilt worden.

Diese Nachricht wurde am 23.02.2021 im Programm Deutschlandfunk gesendet.