Montag, 27. Juni 2022

Vor G7-Gipfel auf Schloss Elmau
Innenministerin Faeser verlangt von G7-Gegnern, friedlich zu demonstrieren

Vor dem am Sonntag beginnenden G7-Gipfel hat Innenministerin Faeser die Gegner des Treffens aufgerufen, bei ihren Protesten friedlich zu bleiben.

20.06.2022

Bayern, Garmisch-Partenkirchen: Bundesinnenministerin Nancy Faeser (SPD) gibt nach ihrem Besuch der Polizeiführung der Bundespolizei im Rahmen des G7 Gipfels ein Pressestatement.
Bundesinnenministerin Nancy Faeser (Angelika Warmuth/dpa)
Das Demonstrationsrecht habe dort Grenzen, wo Gewalt und Beleidigungen ins Spiel kämen, sagte Faeser in Garmisch-Partenkirchen, wo sie sich über den Stand der Sicherheitsmaßnahmen informierte. Der G7-Gipfel beginnt am Sonntag. Bereits am Samstag werden zu einer Großdemonstration in München mehrere tausend Menschen erwartet, ab Sonntag sind dann bis zum Ende des Gipfels am Dienstag in Garmisch-Partenkirchen und in der Nähe des Tagungsortes, Schloss Elmau, Proteste geplant. Die Polizei ist mit zahlreichen Kräften vor Ort.
Diese Nachricht wurde am 20.06.2022 im Programm Deutschlandfunk gesendet.