Seit 23:10 Uhr Das war der Tag

Freitag, 18.10.2019
 
Seit 23:10 Uhr Das war der Tag
StartseiteMusikszeneTaktgefühl per Tutorial13.08.2019

Instrumente lernen im 21. JahrhundertTaktgefühl per Tutorial

Im Internet bieten unzählige Anbieter Online-Instrumentalunterricht und auch die "Offline"-Musikschulen kreisen um das Thema Digitalisierung. Wie überflüssig werden sie in Zukunft sein? Und wie gut klappt eigentlich Unterricht per Videochat? Die wichtigsten Entwicklungen.

Von Jonas Zerweck

Overshoulder-Einstellung von Fardin Pfannkuche, der seine Gitarre hält und auf den Online-Videokurs auf seinem Laptop blickt. (Deutschlandradio / Jonas Zerweck)
Lernt über einen Online-Video-Kurs Gitarre: Fardin Pfannkuche (Deutschlandradio / Jonas Zerweck)
Mehr zum Thema

Noten im 21. Jahrhundert Tablet oder Taschenpartitur?

Rieß (VdM) Identitätsbildung gelinge auf breiter Basis am besten in der elementaren Musikpädagogik

Bundeskongress Musikunterricht zwischen Vision und Schulalltag

Schule Steht der Musikunterricht vor dem Aus?

Jeden Tag übt Fardin Gitarre. Seinen Lehrer hat er nie getroffen, denn seinen Unterricht erhält er online in einem Videokurs. Die Digitalisierung prägt immer stärker auch das Musikleben. Tausende Klavier- und Gitarrenschüler lernen heute ihr Instrument im Netz. Die Möglichkeiten sind vielfältig und das Angebot auf den ersten Blick unüberschaubar. Welche Wege werden im Netz beschritten und welche Vor- und Nachteile bieten sie? Diese Sendung gibt einen Überblick über die aktuellen Entwicklungen, zeigt Unterrichtsangebote im Internet via YouTube und Skype und skizziert, wie der Instrumentalunterricht von morgen funktioniert.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk